Mittwoch, 14. März 2018

Willkommen zurück - und das wird unser Ostern 2018


*Dieser Beitrag enthält Werbung für Chocolate-Valley und Heimkleid

Ich melde mich endlich zurück - zurück von unserer Babyblase-Pause. Denn Sie ist nun endlich auf der Welt: Unsere kleine Babyzitrone hat am 19.01.2018 in Windeseile das Licht der Welt erblickt. Seitdem sind wir zu Viert - ich kann das selbst noch kaum glauben, aber nun sind wir eine richtige Familie. Sagt man so, oder? Erst mit zwei Kindern ist die Familie richtig komplett - eigentlich bescheuert, aber es fühlt sich wirklich so an: Nun haben wir einen Kombi, eine Doppelhaushälfte und zwei Kinder - der Inbegriff einer spießigen Vorstadtfamilie.

Und ich bin dennoch glücklicher denn je. Endlich Mädchenmama, endlich rosa Strampler, endlich fühl ich mich komplett. Und diese unsagbare Liebe, die ich mir damals bei Ben-als ich mich in meine Mutterrolle erst einfinden musste-erst monatelang aufbauen musste, war diesmal einfach so direkt da und hat mich völlig aus der Bahn geworfen. Diese großen Knopfaugen und das zarte Wesen unserer Tochter-man kann mit Worten nicht beschreiben, wie glücklich und stolz und vollkommen uns das macht.

Ich werde euch sicherlich noch viel viel mehr von unserer Babyzitrone berichten - aber nun mag ich mein Blogjahr mit ein wenig Osterdeko und leckerer Osterschoki - und ungewohnt wenig Worten beginnen. Denn Sandra von Chocolate Valley* hat wieder eine tolle Osterkollektion entworfen - so könnt ihr auch dieses Jahr zu Ostern wieder tollste Kreationen von Ihr verschenken - ich liebe es, euch so oft ihre tollen Ideen zu zeigen, die alle das Lable "Handmade" tragen, was es für mich noch viel mehr besonders macht.

Zudem hatte ich bei einer Instagrammerin gold-glitzernde Ostereier gesehen - diese waren in dem Shop leider ausverkauft. Wie toll, dass ich (für meinen Geschmack) noch viel schönere bei Heimkleid* gefunden habe - von dort sind auch die tollen Keramikeier in betonfarben und weiß. Naja, nun hängen hier glitzernde Eier in meinen Osterzweigen, ich könnte nicht glücklicher über die diesjährige Osterdeko sein. Die komplette Deko findet ihr bei Heimkleid zu einem unschlagbaren Preis, wie ich finde. Nun ein paar Fotos und dann bin ich auch wieder weg: Babykuscheln und mein neues Leben als Hausfrau und Mama genießen...

So, das war es wieder von mir - ich habe aber schon ein paar tolle Beiträge für euch vorbereitet, zum Beispiel meine erste-Hilfe-Vorratshaltung fürs Wochenbett, tolle und wirklich nützliche Babymöbel, meine wöchentliche Kochplanung für meine Familie - und was ich sonst noch so in meinem Jahr Elternzeit vorhabe... Und wenn ihr länger nichts von mir hört: Bei Instagram (klick) lest/hört ihr fast täglich von mir. 


Eure
Rebecca

PS: Noch ein tolles Oster-DIY vom letzten Jahr findet ihr hier(klick) oder die Eier im Glas fürs Brunch hier (klick) sowie ein leckeres Bananenbrot für die Ostertafel hier (klick)





*Schokolade von Chocolate-Valley, Deko von Heimkleid - die Produkte wurden mir von den Shops für diesen Post zur Verfügung gestellt. 

1 Kommentar :

  1. Liebe Rebecca,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zur Prinzessin!!!Ich kann Dich voll und ganz verstehen, mir ging es genauso. Vermutlich sind es deshalb vier Kids geworden ;-)
    Geniesse es, die Zeit eilt so schnell. Meine Große ist nun so alt, wie ich damals, als ich sie bekam. Unglaublich..... Deine Osterdeko ist wundervoll, so mag ich es sehr, dezent und edel!
    Alles Liebe und herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top